Archiv für 'Allgemein' Kategorie

Allgemein, Freizeit, gesund

Kosmetikstudio Wedel Massage Hamburg

Kosmetikstudio Wedel

COSAVIS – balsam your life – der Weg zur Entspannung

Der Norden Deutschlands kann jetzt entspannt sein. Ein neues Kosmetikstudio mit dem Potenzial zu weiteren Standorten hat seine erste Einrichtung in Wedel bei Hamburg eröffnet.

Von klassischer Kosmetikbehandlung und Massage / Wellness reicht das Angebotsspektrum bis zu professioneller dauerhafter Haarentfernung sowie Fußpflege auch für Senioren.

Persönliche Wohlfühlprogramme und Wellnesstage werden gemeinsam mit den Kundinnen und Kunden zusammengestellt. Die Entspannung beginnt bei sehr bequemen (auch für ältere Menschen geeigneten) Behandlungsstühlen und vollendet sich bei der Verwendung von ausschließlich hochwertigen Kosmetik-Produkten.

Diese Kosmetik-Produkte sind selbstverständlich auch käuflich zu erwerben, ebenso wie Geschenkgutscheine für Kosmetik-Behandlungen.

Übrigens: Kosmetik hat nichts mit Frauen oder dem Alter zu tun, wie oft suggeriert wird. Ein gepflegtes Äußeres betrifft jeden Menschen, egal ob Mann oder Frau oder in welchem Alter. Lassen Sie sich beraten.

Weitere Informationen, Anfahrt und Beratung finden Sie unter COSAVIS.de

Allgemein, Freizeit, gesund

Ostsee Urlaub – Ferienwohnung Kühlungsborn

Urlaub FeWo Kühlungsborn

Einfach mal raus, ein paar Tage Urlaub an der Ostsee in Kühlungsborn!

Im Winter ist der Erholungsfaktor an der Ostsee besonders hoch.  Das rauschende Meer, der Wind, einsame lange Strände – die Ruhe überwältigt.

Wer eine berufliche Erholungspause benötigt und Ruhe bevorzugt ist in Kühlungsborn, insbesondere in Kühlungsborn West genau richtig. Hier gibt es eine empfehlenswerte Ferienwohnungsanlage direkt an der Ostsee mit eigenem Strandzugang.
Ferienwohnung Kühlungsborn

» Den ganzen Beitrag lesen »

Allgemein, Berlin, Freizeit, Haus und Hof

Knorrpromenade Berlin

Knorrpromenade Berlin

Initiative zur Rettung der Schmucktore der idyllischen Straße in Berlin-Friedrichshain

Die „Knorre“ ist schon etwas Besonderes in Berlin, 1911 erbaut, nur 160 Meter lang, eine Prachtstrasse im Kleinen. Alle Häuser sind saniert – das Beispiel einer „großbürgerlichen“ Wohnanlage steht unter Denkmalschutz. Wenn da nicht die verfallenen Schmucktore wären.

Frei nach dem Motto: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ haben sich nun einige Friedrichshainer Bürger das Ziel gesetzt, die verbleibenen Schmucktore wieder aufzubauen und zu rekonstruieren. Dazu wurde ein gemeinnütziger Verein gegründet: KiezGestalten e.V. – der sich nun um die Sammlung von Spenden und die Sanierung der Schmucktore kümmert.

Informationen zur Geschichte, zum Verein und wie man das Projekt unterstützen kann, finden Sie unter: Knorrpromenade und bei Facebook.

« Neuere Artikel - Ältere Artikel »